Sommer Bergläserei Gais

Willkommen auf der Website der Berg-Käserei Gais!

Die Berg-Käserei Gais AG liegt auf 950 m.ü.M eingebettet im hügeligen Appenzellerland zwischen Bodensee und Säntis. Wir sind ein eigenständiger und unabhängiger gewerblicher Privatbetrieb.

Es ist uns ein grosses Anliegen, natürliche, qualitativ hochstehende Produkte aus einer sehr traditionsreichen Region herzustellen, wo diese auch gelebt und gepflegt wird.

Bronzemedaille für den Blochkäse an den Käseweltmeisterschaften

Pünktlich zum fastnächtlichen Appenzeller Brauch, hat der Blochkäse aus der Berg-Käserei Gais am World Championship Cheese Contest, der vom 1. bis 3. März in Madison/Wisconsin (USA) stattfand, den dritten Platz erreicht. In der hart umkämpften Kategorie der Halbhartkäse (über 4 Monate gereift), überzeugte der cremig-würzige Halbhartkäse die Juroren und wurde mit dem bronzenen Edelmetall ausgezeichnet. In derselben Klasse kam der BIO Senner Extra auf den ausgezeichneten 5 Rang.

Der weit herum bekannte Säntis Bergkäse wurde in der Kategorie der Bergkäse in die Top 10 bewertet und erzielte eine sehr gute Bewertung.

 

An den Käseweltmeisterschaften in Madison, Wisconsin USA, werden alle 2 Jahre Käsespezialitäten aus aller Welt beurteilt. 2022 waren es über 2900 verschiedene Käseproben aus aller Herren Länder. In den verschiedenen Kategorien werden Gold, Silber – und Bronzemedaillen vergeben. Die Kategoriensieger werden in der Finalrunde nochmals degustiert und ein Gesamtsieger erkoren. Dieses Jahr war es zum 2. Mal in Folge der Gruyère von Michael Spycher aus dem bernischen Wasen im Emmental. Er durfte diesen prestigeträchtigen Weltmeistertitel bereits zum dritten Mal in Empfang nehmen.

Andreas Hinterberger
Berg-Käserei Gais AG

Unsere Produkte aus feinster Bergmilch vom Appenzellerland

Umweltbewusste Produktion und die Herstellung hochwertiger Qualitätskäse prägen die Berg-Käserei Gais AG. Deshalb verarbeiten wir ausschliesslich Bergmilch aus dem Berggebiet des Appenzellerlandes, wofür wir auch zertifiziert sind.

Käserei / Betrieb

Wir verarbeiten täglich 30’000 bis 50’000 Liter feinste Appenzeller Bergmilch zu verschiedenen Halbhart- und Bergkäse-Spezialitäten sowie zu Raclettekäse. Den Rohstoff dazu liefern unsere rund 60 Milchlieferanten aus dem Appenzellerland – die Bauernfamilien, ihre Milchproduktionsbetriebe und die Milchqualität sind uns bestens bekannt. Die Betriebe liegen ausschliesslich im Berggebiet wo jede Kuh noch ihren Namen hat und täglich auf der Weide frisches Berggras geniessen und in die Sonne blinzeln kann.

Wir setzen auf qualifizierte Fachkräfte zur Herstellung unserer Käsespezialitäten und bilden diese auch entsprechend aus. Gut qualifizierte Berufsleute sind eine Herzensangelegenheit und setzen voraus, dass ständig neuer Berufsnachwuchs ausgebildet wird. Wir sind ein anerkannter Lehrbetrieb und bilden regelmässig neue Lernende aus. Weitere Informationen zum Beruf des Milchtechnologen und zur Lehrstellensuche finden Sie hier.

Die Käse reifen in unserem modernen Käse-Reifelager, welches Platz für 60’000 Käselaibe bietet, je nach Käsesorte 3 bis 8 Monate. Dort werden sie professionell und behutsam gepflegt, und der Reifungsprozess wird laufend geprüft bis die Käse den gewünschten Reifegrad erreichen.

Direktverkauf

Alle unsere Käsesorten erhalten Sie im Verkaufsladen, Forren 22, Gais.

Jeden Freitag von 14.00 bis 19.00 Uhr
Jeden Samstag von 07.30 bis 11.30 Uhr